Hinterhofidylle in Durlach -

Verborgene Höfe und Gärten

Nach außen wirken die geschlossenen Straßenzüge der Durlacher Altstadt oft abweisend. Hat man jedoch die Gelegenheit, einmal durch Tor und Tür zu treten, tun sich überraschend Höfe und Gärten auf, grüne Oasen inmitten der Stadt, die man so nicht vermutet hätte. Dank des Entgegenkommens der Eigentümer können auf diesem Rundgang  ganz unterschiedliche große und kleine Gartenparadiese und Hinterhöfe besucht werden.

Kosten: 8 € (erm. 7 €); Anmeldung nicht erforderlich

Treff:
Obelisk bei der Durlacher Straßenbahnhaltestelle Schlossplatz

Termine 2017:
Samstag 8. April um 14 Uhr | Samstag 15. Juli um 14 Uhr
Samstag 14. Oktober um 14 Uhr

Leitung: Susanne Stephan-Kabierske

 

SAM_1751
Schlachthof 9