Die Oststadt: Höfe und Menschen

Historisches und Verborgenes

Sie werden in versteckte Hinterhöfe vordringen und dort Künstlerateliers und Manufakturen besuchen, sehen, was von den alten Traditionsunternehmen (Wolff, Ragolds, Hoepfner, Haid & Neu) geblieben ist, die Forschungsstation Quartier Zukunft aufsuchen, Menschen begegnen, Gelegenheit zu Austausch und zum Kennenlernen der Stadtkultur haben.

Kosten: 8 € (erm. 7 €); Anmeldung nicht erforderlich

Treff für beide Routen:
Haupteingang Lutherkirche

nächste Haltestelle: Gottesauer Platz

Termine 2018:

Route Nord:
Samstag 7. April um 14 Uhr | Samstag 9. Juni um 14 Uhr | Samstag 14. Juli um 14 Uhr | Samstag 6. Oktober um 14 Uhr

Route Süd

Samstag 17. März um 14 Uhr | Samstag 23. Juni um 14 Uhr

Leitung: Ivo Maly, Michael Schwendl

Auch als Gruppenführung zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Gruppenpreis für 2 Stunden (max. 30 TN): 90 €

 

SAM_1749
SAM_1740