Matzen, Mikwe, Menorah

Jüdisches Leben in Karlsruhe

Jüdische Bürger leben in unserer Stadt seit ihrer Gründung. Auf dem Rundgang wollen wir Orte früheren jüdischen Lebens aufsuchen: ein jüdisches Hotel, Schulräume, Kaufhäuser, Friedhöfe, eine koschere Metzgerei, sogenannte “Judenhäuser”.  Aber Sie erfahren auch Aktuelles: z.B. wo heute Klezmermusik zum Tanz für Jung und Alt aufgespielt wird. Zeitzeugenberichte, jüdische Biografien und Informationen über die Verfolgung in der NS-Zeit fließen in die Führung mit ein, die über die drei Synagogenstandorte der Innenstadt bis zum Synagogenneubau von 1971 führt.
(Endpunkt: Synagoge an der Knielinger Allee)

Treff: Kunsthandlung Hess Kaiserstraße / Kronenstraße
nächste Haltestelle: Kronenplatz

KVV-Ticket erforderlich

Leitung: Rebekka Bücherle, Julia Walter

zur Zeit nur als Gruppe buchbar!
Gruppenpreis: 100 € (2,5 Stunden)

 

jüdisch_leben