Karlsruhe in Dur und Moll -

auf den Spuren der klassischen Musik

„Hier ist’s ganz hübsch! Herrliches Trinkwasser, vortreffliche Butter und freundliche aufgeweckte Menschen“, schrieb Richard Wagner aus Karlsruhe.  Und er war nicht der einzige Musiker, der in der Stadt gerne verweilte, in Konzerten auftrat oder komponierte. Wir folgen den Spuren von Johannes Brahms, Clara Schumann, Felix Mottl und vielen anderen, die in oder für Karlsruhe Musik gemacht haben. In kurzen Hörproben lernen wir diese kennen.

Kosten: 8 € (erm. 7 €); Anmeldung nicht erforderlich

Treff:
Innenhof Badische Landesbibliothek Erbprinzenstr. 15
nächste Haltestelle: Herrenstraße

Termine 2017:
Montag 17. April um 11 Uhr | Montag 5. Juni um 11 Uhr


Leitung: Friedemann Schäfer

Auch als Gruppenführung zu Ihrem Wunschtermin buchbar. Gruppenpreis für 2 Stunden (max. 30 TN): 90 €

 

Phonograph1
musik2