Recht und Unrecht

Gesetze, Gerichte, Gerechtigkeit

Der Rundgang führt durch knapp 300 Jahre Rechtsgeschichte. Rechte und Pflichten der ersten Stadtbewohner, Gefängnis, Verfassung und Parlament, Revolutionen, Nationalsozialismus, das Leben der jüdischen Bevölkerung sowie Karlsruhes Entwicklung zur Residenz des Rechts in der Nachkriegszeit sind Themen der Führung.  Lassen Sie sich von manch unverhofftem Einblick überraschen.
(Endpunkt: Herrenstr. Ecke Amalienstr.)

Treff:
Schranke beim Pförtnerhaus des Bundesverfassungsgerichtes Waldstraße / Schlossplatz

nächste Haltestelle: Herrenstraße

Leitung: Renate Straub

zur Zeit nur als Gruppe buchbar
Gruppenpreis: 100 € (2,5 Stunden)

 

im_namen
recht